Abnehmen – Diät Rezepte für alle 2


Man braucht auch bei einer Diät nicht auf Fleischgerichte Verzichten, achten sollte man aber beim kauf von Fleisch das dieses mager ist, also Fettfrei. Dieses Gericht ist in der Mengenangabe für zwei Tage gedacht.

Für diesen Diät Gulasch brauchen Sie 500 Gramm mageres Rindfleisch 500 Gramm Zwiebeln und eine Tasse Reis.
Zwei Esslöffel Olivenöl Pfeffer, Salz, und Paprika, wer gerne Knoblauch mag braucht noch drei Zähen Knoblauch
Schneiden sie zuerst das Fleisch in Mundgerechte Stücke geben sie dieses in einen Schmortopf und dazu die zwei Esslöffel Olivenöl und die Gewürze. Schälen sie die Zwiebeln und schneiden sie diese in grobe stücke und geben sie die Zwiebeln ebenfalls in den Schmortopf.

Schmoren sie das Fleisch solange bis die Flüssigkeit weg ist und das Fleisch bereits am an hacken ist erst dann geben sie Wasser dazu, das ganze machen sie dreimal, den dadurch erhält man eine schöne dunkle Soße. Bei diesem Gulasch braucht man die Soße nicht Binden den dafür sorgen die vielen Zwiebeln die nicht nur für eine leckere Soße sorgen sondern diese auch sämig macht.

Ist das Fleisch weich dann ist der Gulasch fertig jetzt noch den Reis Kochen und Servieren. Wer keinen Reis mag kann auch Kartoffeln nehmen.

Feldsalat enthält viel Vitamin C, B 6 und Eisen
Frische Champignons enthalten Vitamin A, B, C, D und E.

Für dieses Gericht benötigen Sie eine Hühnerbrust, 100 Gramm Feldsalat, eine Hand voll Frischer Champignons Frische Kresse, eine Knoblauchzähe, oder eine kleine Zwiebel
Würzen Sie die Hühnerbrust mit Pfeffer und Salz und Braten sie diese in etwas Olivenöl.

Putzen Sie nun die Champignons möglichst ohne Wasser und schneiden Sie diese in scheiben und garen die Pilze kurz in einem Topf mit etwas Olivenöl an.
Für die Salatsoße geben Sie einen Esslöffel Olivenöl zwei Esslöffel Balsamico Essig, frische Kresse sowie etwas Pfeffer und Salz, besonders gut schmeckt es wenn man noch frischen Knoblauch dazu gibt, wer keinen Knoblauch mag, nimmt eine kleine Zwiebel

Dekorieren sie den Feldsalat nun auf einem Teller, schneiden Sie die Hühnerbrust in streifen und geben sie die Streifen auf den Salat nun noch die Champignons und die Salatsoße draufgeben und fertig ist eine Gesunde und sehr schmackhafte Diaetmalzeit.

Rate this post